Handball Filderstadt

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

M2 Schritt in die richtige Richtung

Drucken

HSG Owen-Lenningen 3 - HB Filderstadt2 22:21 ( 8:9 )

Am Samstag Abend, zur Primetime, hatte das neue Trainerduo Peter Stein und Ingo Marquordt Ihr gemeinsames Trainerdebüt gegen die 3. Mannschaft der Speilgemeinschaft Owen und Lenningen.

Keiner wußte so wirklich wo die Mannschaft steht, da die Vorbereitungszeit mit Onlinetraining, draußen auf dem Sportplatz zum Teil doch sehr schleppend anlief. Wer jetzt aber dachte, dass die HB Jungs nahtlos an die gezeigten Leistungen der letzten Jahre anknüpfte, sah sich getäuscht. Die Buben gingen hellwach ins Spiel und zeigten eine tadellose Abwehrleistung, die durch schnelle, einfache Tore gekrönt wurde. Das Resultat war die Auszeit der HSG in der 10 Minute beim Stand von 1:5. Während die Abwehr weiter solide stand, schaffte man es im Angriff leider nicht, sich weiter abzusetzen und die Seiten wurden bei einem HZ Stand von 8:9 gewechselt.

In der 2. HZ begann ein zähes Ringen um jedes Tor. Bis zur 50. Minuten wogte das Spiel hin und her, was das zwischenzeitliche Ergebnis zur 50. Minute von 17:17 wiederspiegelte. In der 53. Minute schafften die HB Jungs sich erstmals in der 2. HZ auf 2 Tore abzusetzen. Leider spielten dann die Nerven nicht mit und die technischen Fehler häuften sich und in der Abwehr war man immer einen Schritt zu spät. Der Ausgleich zum 21:21 war die Folge und die HSG konnte 1,5 Minuten vor Schluß den entscheidenen Treffer zum 22:21 Sieg verbuchen.

" Natürlich schmerzt die Niederlage heute. Aber wenn man bedenkt, dass die Mannschaft seit Jahren kein Spiel gewonnen hat und heute bis zum Schluß mithalten konnte, sind wir auf dem richtigen Weg und werden weiter an unseren Baustellen fleißig arbeiten", so das Kommentar des Trainerteams.

Es spielten: Robin Weiß12, Sebastian Schenk 4, Fabian Walker 2, Michael Nowak 2, Micha Seidel 1 , Alexander Herlan, Jan Ade, Sven Willmann, Nils Wilhelm, Magnus Moritz, Thomas Schröder, Benjamin Walter, Raffael Harer und Janis Schneider

 

Große Veränderungen im Aktiven-Bereich

Drucken

Seit nunmehr 20 Wochen sind die Sporthallen wieder zu. Trotzdem läuft die Vereinsarbeit im Hintergrund auf Hochtouren, sodass die HB Filderstadt zwei freudige Neuigkeiten verkünden kann:

1. Neue Trainer für die M1:

Nach dem furiosen Aufstieg ohne Punktverlust in der Saison 2019/2020 verkündete der bisherige Trainer der M1 das Ende seiner Trainerkarriere. Wir bedanken uns herzlich bei Sven Pape und seinem Co-Trainer Jochen Lüling für deren Engagement auf und neben Spielfeld! Herzlichen Dank für zahlreiche Stunden Training, Betreuung und letztendlich den Aufstieg in die Kreisliga A. Wir freuen uns, dass Sven Pape der HB Filderstadt als sportlicher Leiter erhalten bleibt und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen in der Halle.

Seit Januar werden die Männer 1 nun vom Trainer-Gespann Armin Hatic (33 Jahre) und Mihovil Munitic (35 Jahre) trainiert. Vorerst konnten die Männer sich nur per Skype kennenlernen, doch das hindert die beiden Coaches keineswegs daran, ihrem Team ordentlich einzuheizen. Wir freuen uns riesig, dass ihr ab sofort die schönste Farbe der Welt - Filderstadt-Grün - tragt und sagen: Herzlich Willkommen bei der HBF!

2. Gründung einer zweiten Frauenmannschaft:

Auch bei den aktiven Frauen hat sich einiges getan. Schon vor einigen Monaten hat das Trainer-Duo der Frauen, Sandra Schaible und Robert Thalwitzer, verkündet, für eine weitere Saison an der Seitenlinie zu coachen. Darüber freuen wir uns sehr und hoffen, euch bald endlich wieder "in Action" in der Halle zu sehen! Nun konnte sogar eine zweite Frauenmannschaft gegründet werden. Aufgrund unserer vielen Zugänge der letzten Monate und Jahre ist der Kader der Frauen zu groß für eine einzige Mannschaft. Die genaue Planung der Kader soll nach einigen gemeinsamen Trainingseinheiten erfolgen, sobald dies wieder möglich ist. Wir danken Sandra und Robert für ihr großartiges Engagement und deren Willen, sich um beide Mannschaften zu kümmern!

Was sonst so passiert in unserem Verein? Folgt uns auf Instagram (@handballfilderstadt) oder Facebook (Handball Filderstadt) um alle Neuigkeiten zu erfahren! 

Wir hoffen, dass ihr alle gesund und munter seid und bleibt und wir uns so schnell wie möglich wieder in der Halle sehen können!

 

Fit mit dem DHB - Training in der aktuellen Situation

Drucken

Liebe  Sportler*innen, liebe Eltern und anderweitig der HB Filderstadt verbundenen!

Die anhaltende Situation rund um das Thema Covid 19 und seine Auswirkungen sind für uns alle zu spüren und erfordert ein hohes Maß an Disziplin und Verantwortung, zugleich aber auch Verständnis und Toleranz für etwas andere Spielregeln im täglichen Leben.

Der Trainingsbetrieb der HB Filderstadt ist gem. den behördlichen Vorgaben eingestellt, eine Wiederaufnahme des Sportbetriebs ist momentan nicht in Sicht.

Dennoch liegt in dieser Situation auch eine Chance an der allgemeinen körperlichen Verfassung, den Koordinativen und den Handballspezifischen Fähigkeiten mit der notwendigen Portion Spaß und Gaudi voran zu kommen.

Der Deutsche Handball Bund (DHB) hat auf die veränderten Umstände reagiert und bietet seit einigen Tagen verschiedene Videos zum Training zu Hause an. Dafür werden meist nur Dinge benötigt, die in jedem Haushalt zu finden sind.

Um die Handballfreie Zeit zu überbrücken werden wir ab sofort die Links zu diesen Videos unter diesem Beitrag teilen, damit soll jeder die Chance bekommen das Beste aus der Zeit zu machen und das „runde Leder“ auch zuhause zu nutzen. Wie Eingangs schon erwähnt bitten wir alle Eltern, Nachbarn und Anwohner um Verständnis wenn auch mal Ball in der Wohnung/Haus gespielt wird, gibt den Kindern die Möglichkeit auch nun dem Spaß am Handballsport nachzugehen.

Sportliche Grüße euer HB Team

Links zu den Videos des DHB

https://www.youtube.com/watch?v=L8QtngAnIBs

https://www.youtube.com/watch?v=0r01o0G2ctQ

https://www.youtube.com/watch?v=762dY5c5FrA

https://www.youtube.com/watch?v=b-oFF3VVH5I

https://www.youtube.com/watch?v=Q29S1cZQ5EQ&t=136s

https://www.youtube.com/watch?v=IRqmwwotl5o&t=4s

https://www.youtube.com/watch?v=AM1ObNDNzyg

https://www.youtube.com/watch?v=9XXe5mKJIPA

https://www.youtube.com/watch?v=MfFLkVtQNTM

https://www.youtube.com/watch?v=1DuyLM0uFaw

https://www.youtube.com/watch?v=oP4f4gQUXQs

Gerne dürfen Fotos, Videos etc von Heimaktivitäten auf den sozialen Medien geteilt werden. Nutzt dazu die Verlinkung zu @handballfildertadt @deutscher_handballbund

 

Spiel und Spaß bei den Handballern von Morgen

Drucken

VR Talentiade 2020

Rund 70 E-Jugendliche haben sich am Samstag auf den Weg in die Sielminger Sporthalle gemacht, denn es war Spieltag der E-Jugend. Doch es war kein gewöhnlicher Spieltag, sondern die VR-Talentiade, die dieses Jahr von der HB Filderstadt mit Hilfe der Volksbank Filder eG ausgerichtet wurde.

Die VR Talentiade ist eine deutschlandweite Aktion der Volksbanken Raiffeisenbanken. In Zusamenarbeit mit sieben Sportfachverbänden – darunter neben dem Handball auch Fußball, Golf, Leichtathletik, Tennis, Turnen und Ski. Am Samstag beobachteten Experten des Handball-Bezirks Esslingen-Teck die Nachwuchshandballer und waren auf der Suche nach den Profis von Morgen. Dadurch erhalten besondere Talente die Chance, in der Auswahlmannschaft des Bezirks zu trainieren.

Wie bei jedem Spieltag haben sich die Mannschaften der gemischten E-Jugenden in mehreren Disziplinen gemessen: Im Handball, im Parteiballspiel „Funino“ und an mehreren Koordinationsstationen. Übungen wie Dreisprung oder das Führen eines Luftballons forderten Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Balance und brachten gleichzeitig großen Spaß.

Ein herzlicher Dank gilt allen Mannschaften sowie allen freiwilligen Organisatoren und Helfern und allen voran der Volksbank Filder eG, die der HB Filderstadt ermöglicht hat, diesen Spieltag auszurichten.

 

Bisherige Erfolge der HBF-Jugend

Drucken

Die vergangene Saison ist noch nicht lange vorüber. Die meisten Mannschaften stecken noch in der Trainingspause, bevor die anstrengenden Wochen der Saisonvorbereitung beginnen. 

Es ist also einmal an der Zeit, auf die vergangenen Jahre zurück zu blicken. Genauer gesagt, auf die Erfolge, die die HBF Jugend bisher erstreben konnte. In der relativ kurzen Bestehdauer der HBF, bezehungsweise in den Jahren vorher der Jugendspielgemeinschaft Filderstadt, gab es doch so einige Erfolge zu verbuchen: 

- 2011/2012: Vizemeister mJD und Platz 3 der Fairplaybewertung
- 2012/2013: Vizemeister mJC
- 2013/2014: Meister mJC, Vizemeister wJC und Platz 1 im Fairplay
- 2015/2016: Meister gJF, mJC, mJB und Vizemeister mJA
- 2016: Platz 2 des HVW Jugendförderpreises
- 2016/2017: Meister mJC ohne Punktverlust
- 2017/2018: Vizemeister gJE
- 2018/2019: Vizemeister gJE, mJC und mJB

 

Natürlich ist ein Vizemeister- oder Meistertitel im Handballsport nicht alles. Vielmehr kommt es auch auf all die Erfahrungen an, die man sowohl auf dem Spielfeld, als auch abseits davon mit seiner Mannschaft erlebt. Trotzdem gibt es doch nichts schöneres, als das gemeinsame Kämpfen, Siegen und Schwitzen am Ende der Saison mit einem Titel zu belohnen. 

Wir wünschen all unseren Jugendmannschaften eine erfolgreiche Vorbereitung und eine noch erfolgreichere, aber vor allem auch verletzungsfreie Saison 2019/2020! Weiter so!