Handball Filderstadt

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Handball an Schulen

Grundschulaktionstag auf den Fildern

Wir bringen seit Herbst 2010 in Filderstadt den Handball an eure Schule nach dem Motto „Grundschulkinder lernen Handball kennen“.

Unterstützt wird die Aktion Grundschulaktionstag durch das Kultusministerium, den Württembergischen Handballverband und hier in Filderstadt und Umgebung durch die Handball Filderstadt.

An einem regulären Schultag absolvieren die Kinder 6 Koordinationsstationen und lernen über eine kind- und schulgerechte Spielform (Aufsetzerhandball) mit Unterstützung von Trainern der Handball Filderstadt die Sportart Handball kennen. Am Ende der Veranstaltung in der heimischen Schulsporthalle bekommen alle Schülerinnen und Schüler eine Urkunde ausgehändigt.



HVW Grundschulaktionstag: „Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an!“

Drucken

Handballbegeisterung in Filderstadt beim HVW Grundschulaktionstag am 16. Oktober 2015 in der Bruckenacker- und in der Weilerhauschule,  am 23.10.2015 in Wieland- und Grundschule Bonlanden, sowie am 30. Oktober 2015 in der Gotthardt-Müller-Schule.

Bruckenackerschule 2015

Bälle fangen, werfen, zielen, treffen, laufen, spielen, lachen – unter diesem Motto veranstaltete die „Handball Filderstadt“ wieder den Grundschulaktionstag in Filderstadt. Um das AOK-Spielabzeichen zu bekommen, absolvierten die Kids sechs anspruchsvolle Koordinationsstationen und beweisen bei der Spielform „Aufsetzer-Handball“ ihr Können. Als Belohnung winkt das AOL Spielabzeichen und eine Urkunde.

Fast 360 Zweitklässler sind dieses Jahr mit großer Begeisterung dabei. Die HB Filderstadt bedankt sich für die Unterstützung der Eltern und Betreuer sowie der Schulen sehr herzlich.

Alle Kids laden wir ganz herzlich zu einem Schnuppertraining und zur Teilnahme als Schulmannschaft an unserem Minispielfest am 22.11.2015 ein. Kommt einfach montags, um 17.30 Uhr in die Sporthalle Sielmingen oder mittwochs um 17.30 Uhr in die ESG-Sporthalle. Wir würden uns freuen, Euch zu sehen.

 

Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an!“

Drucken

IMG_2167

Handballbegeisterung in der Wieland-, Gotthard-, Müller-, Bruckenacker- und Grundschule Weilerhau

 Bälle fangen, werfen, zielen, treffen, laufen, spielen, lachen – unter diesem Motto veranstaltete die „Handball Filderstadt“ am 18. und 25. Oktober den Grundschulaktionstag in Filderstadt.

Um das AOK-Spielabzeichen zu bekommen, absolvierten die Kids sechs anspruchsvolle Koordinationsstationen und bewiesen bei der Spielform „Aufsetzer-Handball“ ihr Können. Als Belohnung winkte das AOL Spielabzeichen und eine Urkunde.

Fast 300 Zweitklässler waren mit sehr viel Begeisterung dabei und den Betreuern und den uns unterstützenden Eltern hat es auch sehr viel Spaß gemacht. Die HB Filderstadt bedankt sich für diese Unterstützung sehr herzlich.

Alle Kids laden wir ganz herzlich zu einem Schnuppertraining ein. Kommt einfach montags, um 17.30 Uhr in die Sporthalle Sielmingen oder mittwochs um 17.30 Uhr in die ESG-Sporthalle. Wir würden uns freuen, Euch zu sehen.

Artikel Stuttgarter Zeitung vom 22.10.2013 (Lokalsport)

 

Handball Stars Go School - mit Bundestrainer Martin Heuberger

Drucken

CIMG_00015Ein toller Vormittag mit Bundestrainer Martin Heuberger geht zu Ende. Im Rahmen des Events "Handball Stars Go School" haben einige Schüler der Gotthard-Müller-Schule, darunter auch Spieler der Handball Filderstadt, ein persönliches Training mit dem Bundestrainer absolvieren dürfen. Anschließend konnte auch die gesamte Schule ihr Handballgeschick auf dem Pausenhof in einem Handball Parcours unter Beweis stellen.

Einige Eindrücke findet ihr unter:

http://www.handball-stars-go-school.de/2012/10/gotthard-mueller-schule-filderstadt/

 

Weiterlesen...
 

Grundschulaktionstag mit dem HVW

Drucken

Handball in den Grundschulen boomt: Über 25.000 Mädchen und Jungen der zweiten Klassen aus insgesamt 551 Grundschulen in ganz Baden-Württemberg beteiligten sich am Grundschulaktionstag, den die drei Handballverbände in Baden-Württemberg im Oktober / November 2012 bereits zum dritten Mal in dieser Form veranstalten.

An diesem Tag wurdene Kids spielerisch an den Handballsport herangeführt und erhielten nach dem Absolvieren von sechs Koordinationsstationen und der Spielform „Aufsetzer-Handball“ das AOK-Spielabzeichen. „Diese Zahlen sind einfach sensationell und bedeuten gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von knapp 90 Schulen und knapp 4.000 Kindern“, ist HVW-Präsident Hans Artschwager (Hildrizhausen) fast sprachlos.

Der Grundschulaktionstag findet in enger Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und unter der Schirmherrschaft von Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer sowie den örtlichen Handballvereinen statt. „Mein Dank gilt vor allem unseren Vereinen, die an diesem Vormittag ehrenamtliches Personal stellen und den Tag gemeinsam mit den Schulen organisieren und durchführen“, erklärt Hans Artschwager. Engagierte Unterstützung erfährt die landesweite Aktion auch durch die Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK), den Sparkassenverband Baden-Württemberg sowie den Verein „Freunde und Förderer des Handballs in Württemberg“.

Was 2009 mit rund 14.000 Mädchen aus 150 Schulen in Baden-Württemberg am „Tag des Mädchenhandballs in der Schule“ im Rahmen des HVW-Projektes „2009 – Jahr des Frauen- und Mädchenhandballs“ begonnen hatte, brachte 2010, jetzt für Mädchen und Jungen, bereits 18.000 Kinder aus rund 400 Schulen auf die Beine. Im vergangenen Jahr beteiligten sich dann über 22.000 Schülerinnen und Schüler in 464 Schulen.

 



Nächste Termine

Sa 10. Okt 2020 14:00
Voraussichtlicher Saisonbeginn

Follow us on...

Facebook
Instagram

Who's Online

Wir haben 188 Gäste online