Handball Filderstadt

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

M2 - Niederlagenserie hält an

Drucken

TB Neuffen 2 - HB Filderstadt 2   26:21 (11:9)

Am Samstag, den 24.02.24 waren unsere Männer 2 beim TB Neuffen zu Gast.

Die erste Halbzeit war relativ ausgeglichen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen, wobei unsere M2 eher bemüht war den Spielstand auszugleichen, als in Führung zu gehen.

Die M2 verteidigte leidenschaftlich, was sich in den wenigen Toren des Gegners widerspiegelte. Leider konnten im Angriff keine Akzente gesetzt werden. Dies hatte zur Folge, dass den Zuschauern kein sehr attraktives Hadballspiel von beiden Seiten geboten wurde. Mit einem mageren 11:9 verabschiedeten sich die Mannschaften somit in die Halbzeitpause.

Leider wurde das Spielgeschehen auch in der zweiten Hälfte nicht wesentlich ansehnlicher, wodurch unsere M2 auch in der zweiten Hälfte damit beschäftigt war, dem Ergebnis hinterherzurennen. Trotz der Bemühungen unserer Trainer durch Umstellungen und motivierende Worte dem Spiel einige Impulse von außen zu geben, schaffte es die Mannschaft leider nicht diese auf dem Spielfeld umzusetzen, wodurch man gegen Mitte der zweiten Hälfte mit vier Toren in Rückstand lag.

Obwohl die Heimmannschaft des TB Neuffen es nicht schaffte sich entscheidend abzusetzen und unsere Jungs der M2 immer in Schlagdistanz waren, bekamen sie es leider nicht hin, den Abstand wesentlich zu verkürzen oder gar auszugleichen.

Am Ende muss man sagen, dass unsere M2 eine gerechte Niederlage eingefahren hat, da man es nicht schaffte sich im Angriff für die teilweise gute Abwehrleistung zu belohnen. Das Endergebnis von 26:21 war dann zum Schluss möglicherweise auch noch etwas zu hoch geraten, wenn man den kompletten Spielverlauf betrachtet.

Es bleibt zu hoffen, dass die M2 im nächsten Spiel, die taktischen Vorgaben der Trainer besser umgesetzt bekommt, um dadurch die Niederlagenserie zu beenden.

Für HB Filderstadt: Janis Schneider (TW), Enger (6), Ihle (6), Aslaner (4), Campitelli (3), Schmidt (1), Wölfle (1), Bosch, Edinger, Schröder, Späth, Willmann.

Offizielle: Marquordt, Vincetic. 




 

125 Jahre TSV

125 Jahre
TSV 1899 Bernhausen e.V.
Logo 125 Jahre TSV 1899 Bernhausen e.V.
Details zum Jubiläum und der lila Woche auf der
Homepage des
TSV 1899 Bernhausen e.V.
(externe Seite)

Nächste Termine

Keine Termine

Follow us on...

Facebook
Instagram

Who's Online

Wir haben 99 Gäste online