Handball Filderstadt

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

F2 – Niederlage mit erkennbarem Aufwärtstrend

Drucken

HC Wernau 2 – HB Filderstadt 2 20:11 (10:6)

Am Sonntagnachmittag (07.11.2021) ging es für die Frauen 2 der HB Filderstadt zum Auswärtsspiel nach Wernau. Hier sollte endlich die Kehrtwende erfolgen, nachdem man in dieser Saison bislang noch keinen Sieg und nur ein Unentschieden erzielen konnte. Zwar waren es die Gegnerinnen, die das erste Tor des Spiels erzielten, die F2 reagierte jedoch umgehend und ging ihrerseits in Führung. Diese Führung konnte allerdings nicht gehalten und im weiteren Spielverlauf auch nicht zurückerobert werden, selbst wenn der Abstand immer wieder verkürzt werden konnte und die Zuschauer ein enges Spiel zu sehen bekamen. Der maximal durch die Wernauerinnen herausgespielte Vorsprung betrug lediglich 4 Tore, mit dem es bei einem Spielstand von 10:6 auch in die Pause ging.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs erhöhte der Gegner den Druck, zwang die F2 zu Fehlern und konnte sich deutlich absetzen. So nahm Filderstadt beim Stand von 13:6 in Minute 37 seine erste Auszeit. Dennoch dauerte es weitere sieben Minuten, bis das nächste Tor erzielt werden konnte. Im Folgenden schwächelte der Gegner kurz, verursachte innerhalb kürzester Zeit zwei 7m (die beide erfolgreich durch die F2 verwandelt werden konnten) und nahm seinerseits die Auszeit. In der Schlussphase war die Partie ausgeglichen, um den Sieg der Wernauerinnen zu gefährden, war es jedoch zu spät. So endete das Spiel nach 60 Minuten mit einem Stand von 20:11. Trotz dieser Niederlage ist jedoch vor allem in der Abwehr ein Aufwärtstrend deutlich erkennbar, was Mut für die kommenden Spiele macht.




 

Follow us on...

Facebook
Instagram

Who's Online

Wir haben 31 Gäste online