Handball Filderstadt

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

F1 - Erste Halbzeit sorgt für lange Gesichter

Drucken

HB Filderstadt – TG Nürtingen 4 22:30 (9:17)

Motiviert von der Leistung gegen Leinfelden-Echterdingen, gingen unsere Damen auf Auswärtsreise zum TG Nürtingen 4.  Die Krankheitsfälle sollten unsere Damen nicht aufhalten, so zumindest war die Einstellung. Leider konnte diese nicht in der ersten Halbzeit, auf das Spielfeld gebracht werden. Die Filderstädter Mädels kamen nicht so recht ins Spielgeschehen.  Es war eine Ball-weiterreich-Halbzeit. Es erfolgte wenig Zug aufs Tor und so war es schwierig Tore zu erzielen, um den Anschluss nicht zu verlieren. Die Heimmannschaft aus Nürtingen erzielte einen Vorsprung von sechs Toren, bevor Sie eine Auszeit in der 24. Spielminute nahmen. 

Auf Filderstädter Seiten wurde Klartext geredet: Aufwachen, die Gedanken auf das Spielfeld und zur Mannschaft bringen. Das was bislang gezeigt wurde, spiegelte in bei weitem nicht das Potenzial wieder, dass in Ihnen steckte.  In den letzten 6 Minuten wachten die Filderstädter auf. Einfaches Stoßen sorgte für die nötige Lücken und die ersehnten Tore.

Mit einem Stand von 9:17 ging es in die zweite Halbzeit. Wieder auf dem Spielfeld sahen die Fans altbekannte Muster. Eine wie ausgewechselte Mannschaft fand sich auf dem Platz ein. Eine lautstarke Abwehr, sorgte für die nötige Absprache und so gelang es den Gegner nur schwerfällig zum Tor. Ein Blick in der 43. Spielminute auf die Anzeigetafel zeigte einen Spielstand von 18:21. Die Filderstädter Mädels hatten eine Aufholjagd hingelegt, ehe Sie eine doppelte Unterzahl hinnehmen mussten. Dies nutzten die Nürtinger um erneut davonzuziehen und den Sieg nach Hause zu bringen.

Dieses Spiel wurde leider in der ersten Halbzeit verloren, dennoch gilt es an den erwiesenen Kampfgeist aus der zweiten Hälfte anzuknüpfen und nicht die Köpfe hängen zu lassen.

Ein besonderes Dankeschön gilt Jasmin Becker und Simone Gleixner, die beide die Mannschaft tatkräftig im Tor unterstützten.  Ebenfalls ein Dank geht an die mitgereisten Fans.




 

Nächste Termine

Keine Termine

Follow us on...

Facebook
Instagram

Who's Online

Wir haben 77 Gäste online