Handball Filderstadt

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

F1 - Saisonauftakt gegen starken TV Plochingen

Drucken

HB Filderstadt 1 – TV Plochingen  21:27 (11:14)

FĂĽr die erste Frauenmannschaft startete die neue Saison mit einem ersten Heimspiel gegen eine bekannte starke Mannschaft TV Plochingen. Nach einer guten Vorbereitung starteten wir leider mit einer schwachen Auswechselbank durch Urlaubsabwesenheiten in das erste Spiel.

In den ersten 15 Minuten konnte sich keiner der beiden Mannschaften absetzen, jedes Tor der gegnerischen Mannschaft haben unsere Filderstädter Frauen mit einem Gegentreffer kontern können. In der 17ten Minute konnten sich die Plochinger das erste Mal mit zwei Toren absetzen, die wir jedoch mit einer sehr starken Abwehrleistung und tollen Aktionen im Angriff sofort wieder aufholen konnten und mit einem 10:10 ausgleichen konnten. Anschließend gelang uns eine kurze Führung mit 11:10 – das sollte allerdings die letzte Führung in der ersten Halbzeit bleiben. In den letzten Minuten haben wir leider die schwache Auswechselbank spüren müssen und es schlichen sich vermehrt die Fehler ein. Mit einem Zwischenstand von 11:14 ging es dann in die Halbzeit.

Nach einer kurzen Pause, die unsere Mädels dringend benötigt hatten, konnten wir wieder mit einer überzeugenden Abwehrarbeit starten und unsere Aufholjagd mit einer 15:14 Führung abschließen. Erst nach knapp 6 Minuten konnten die Plochinger Frauen ihr erstes Tor in der zweiten Halbzeit erzielen. In den folgenden Minuten hat sich das Spiel leider gewendet und wir konnten vorne keine Torerfolge mehr erzielen und in der Abwehr häuften sich leider (nach oft sehr langen Angriffsphasen der Gegner) dann doch die Fehler, sodass die Gegner immer wieder zum Wurf kamen. Nach einem Zwischenstand von 16:21 in der 43 Minute konnten wir uns aber mit einer Torserie auf 19:21 zurückkämpfen. Bis zum 20:22 konnten wir den Plochingern noch auf den Fersen bleiben, danach häuften sich leider die Fehlpässe und Misserfolge im Angriff die mit schnellen Angriffen zu erfolgreichen Abschlüssen der Gegnerinnen führten. Mit einem Endergebnis von 21 zu 27 müssten sich die Frauen 1 der HBF dann leider geschlagen geben. Leider trügt das Ergebnis am Ende, da wir doch über einen sehr langen Zeitraum eine ausgeglichene Partie gespielt haben und am Ende sicherlich der Faktor Konzentration und Kondition eine große Rolle gespielt haben.

Nächsten Samstag bestreitet wir unser erstes Auswärtsspiel gegen HT Uhingen Holzhausen und werden versuchen an die phasenweise sehr starke Abwehrleistung anknüpfen und unsere ersten Punkte holen.




 

Nächste Termine

Follow us on...

Facebook
Instagram

Who's Online

Wir haben 30 Gäste online